Grusswort OK-Präsident

 

Geschätzte Nachwuchshornusser,

Nachwuchshornusserinnen und aktive Hornusser

 
Vor gut viereinhalb Jahren traf sich das heutige  Organisationskomitee, bestehend aus 10 aktiven  Hornussern der HG Aetingen, mit mir, einem Nicht- Hornusser, zur ersten OK-Sitzung. Es ist mir eine Ehre das Amt des OK-Präsidenten ausüben zu dürfen. Deswegen geht mein Dank an das OK für das Vertrauen, das sie in mich gesetzt haben. Unser Ziel war es, das 100-Jahr- Jubiläum der HG Aetingen im Jahre 2019 mit einem Hornusserfest zu feiern. Der Eidgenössische Hornusserverband EHV erteilte uns die ehrenvolle  Aufgabe, das Eidgenössische Nachwuchs-Hornusserfest durchzuführen. 
Da die ganze Infrastruktur von Grund auf erstellt werden muss, haben wir uns  gefragt und gut überlegt wie viele Feste wir durchführen können. Nach vielen Abklärungen und guter Planung ist es uns gelungen drei Hornusseranlässe in die Planung aufzunehmen. So ist der Name «Hornusserfeste Aetingen 2019» entstanden.
An der Stelle möchte ich mich im Namen des OK und der HG Aetingen bei  allen Sponsoren, Helferinnen und Helfern bedanken. Ohne diese gross zügige Unterstützung wäre es unmöglich, einen solch grossen Anlass durch zuführen. Wir sind überzeugt an allen drei Wochenenden sportlich faire Wettkämpfe zu sehen.
Das Highlight der Hornusserfeste wird am Sonntag, 8. September, sein. An diesem Tag werden sich am Championstich die besten Einzelschläger untereinander messen und die Nachwuchs-Schlägerkönige der drei Altersstufen erküren. Zudem sind an diesem Tag die Ehrengäste des EHV, Sponsoren,  Landbesitzer und die Behörden von Gemeinde und Kanton zu einem Apéro und einem gemein samen Mittagessen eingeladen.
Im Namen der Hornussergesellschaft Aetingen möchte ich alle Hornusser, Trainer, Betreuer, Sponsoren, Landbesitzer, Behörden, Vertreter des EHV und alle Festbesucher in Aetingen herzlich willkommen heissen.


Urs Kipfer

OK-Präsident